German
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Myclausen (mycophenolate mofetil) – Etikettierung - L04AA06

Updated on site: 08-Oct-2017

Name des ArzneimittelsMyclausen
ATC-CodeL04AA06
Substanzmycophenolate mofetil
HerstellerPassauer Pharma GmbH

ANGABEN AUF DER ÄUSSEREN UMHÜLLUNG

UMKARTON

1.BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

Myclausen 500 mg Filmtabletten

Mycophenolatmofetil

2.WIRKSTOFF(E)

Jede Tablette enthält 500 mg Mycophenolatmofetil.

3.SONSTIGE BESTANDTEILE

4.DARREICHUNGSFORM UND INHALT

50 Filmtabletten

5.HINWEISE ZUR UND ART(EN) DER ANWENDUNG

Packungsbeilage beachten.

Zum Einnehmen.

6. WARNHINWEIS, DASS DAS ARZNEIMITTEL FÜR KINDER UNZUGÄNGLICH AUFZUBEWAHREN IST

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

7.WEITERE WARNHINWEISE, FALLS ERFORDERLICH

Mit Myclausen Filmtabletten sollte vorsichtig hantiert werden.

Tabletten nicht zerbrechen oder zerdrücken.

8.VERFALLDATUM

Verwendbar bis

9.BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE AUFBEWAHRUNG

10. GEGEBENENFALLS BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE BESEITIGUNG VON NICHT VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER DAVON STAMMENDEN ABFALLMATERIALIEN

Nicht verwendete Arzneimittel oder Abfallmaterial ist entsprechend den nationalen Anforderungen zu entsorgen

11.NAME UND ANSCHRIFT DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS

Passauer Pharma GmbH

Eiderstedter Weg 3

14129 Berlin

Deutschland

12.ZULASSUNGSNUMMER(N)

EU/1/10/647/001

13.CHARGENBEZEICHNUNG

Ch.-B.:

14.VERKAUFSABGRENZUNG

Verschreibungspflichtig

15.HINWEISE FÜR DEN GEBRAUCH

16.ANGABEN IN BLINDENSCHRIFT

Myclausen 500 mg

ANGABEN AUF DER ÄUSSEREN UMHÜLLUNG

UMKARTON

1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

Myclausen 500 mg Filmtabletten

Mycophenolatmofetil

2. WIRKSTOFF(E)

Jede Tablette enthält 500 mg Mycophenolatmofetil.

3. SONSTIGE BESTANDTEILE

4. DARREICHUNGSFORM UND INHALT

150 Filmtabletten

5. HINWEISE ZUR UND ART(EN) DER ANWENDUNG

Packungsbeilage beachten.

Zum Einnehmen.

6. WARNHINWEIS, DASS DAS ARZNEIMITTEL FÜR KINDER UNZUGÄNGLICH AUFZUBEWAHREN IST

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

7. WEITERE WARNHINWEISE, FALLS ERFORDERLICH

Mit Myclausen Filmtabletten sollte vorsichtig hantiert werden.

Tabletten nicht zerbrechen oder zerdrücken.

8. VERFALLDATUM

Verwendbar bis

9. BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE AUFBEWAHRUNG

10. GEGEBENENFALLS BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE BESEITIGUNG VON NICHT VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER DAVON STAMMENDEN ABFALLMATERIALIEN

Nicht verwendete Arzneimittel oder Abfallmaterial ist entsprechend den nationalen Anforderungen zu entsorgen

11. NAME UND ANSCHRIFT DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS

Passauer Pharma GmbH

Eiderstedter Weg 3

14129 Berlin

Deutschland

12. ZULASSUNGSNUMMER(N)

EU/1/10/647/002

13. CHARGENBEZEICHNUNG

Ch.-B.:

14. VERKAUFSABGRENZUNG

Verschreibungspflichtig

15. HINWEISE FÜR DEN GEBRAUCH

16. ANGABEN IN BLINDENSCHRIFT

Myclausen 500 mg

MINDESTANGABEN AUF BLISTERPACKUNGEN ODER FOLIENSTREIFEN

BLISTERPACKUNGSFOLIE

1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

Myclausen 500 mg Filmtabletten

Mycophenolatmofetil

2.NAME DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS

Passauer Pharma GmbH

3.VERFALLDATUM

EXP

4.CHARGENBEZEICHNUNG

Lot

5.WEITERE ANGABEN

ANGABEN AUF DER ÄUSSEREN UMHÜLLUNG

UMKARTON

1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

Myclausen 250 mg Hartkapseln

Mycophenolatmofetil

2. WIRKSTOFF(E)

Jede Kapsel enthält 250 mg Mycophenolatmofetil.

3. SONSTIGE BESTANDTEILE

4. DARREICHUNGSFORM UND INHALT

100 Hartkapseln

300 Hartkapseln

5. HINWEISE ZUR UND ART(EN) DER ANWENDUNG

Packungsbeilage beachten.

Zum Einnehmen.

6. WARNHINWEIS, DASS DAS ARZNEIMITTEL FÜR KINDER UNZUGÄNGLICH AUFZUBEWAHREN IST

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

7. WEITERE WARNHINWEISE, FALLS ERFORDERLICH

Mit Myclausen Kapseln sollte vorsichtig hantiert werden.

Die Kapseln nicht öffnen oder zerbrechen; das in den Kapseln enthaltene Pulver darf nicht eingeatmet werden oder mit der Haut in Berührung kommen.

8. VERFALLDATUM

Verwendbar bis

9. BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE AUFBEWAHRUNG

Nicht über 30°C lagern

10. GEGEBENENFALLS BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE BESEITIGUNG VON NICHT VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER DAVON STAMMENDEN ABFALLMATERIALIEN

Nicht verwendete Arzneimittel oder Abfallmaterial ist entsprechend den nationalen Anforderungen zu entsorgen

11. NAME UND ANSCHRIFT DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS

Passauer Pharma GmbH

Eiderstedter Weg 3

14129 Berlin

Deutschland

12. ZULASSUNGSNUMMER(N)

EU/1/10/647/003 (100 Hartkapseln)

EU/1/10/647/004 (300 Hartkapseln)

13. CHARGENBEZEICHNUNG

Ch.-B.:

14. VERKAUFSABGRENZUNG

Verschreibungspflichtig

15. HINWEISE FÜR DEN GEBRAUCH

16. ANGABEN IN BLINDENSCHRIFT

Myclausen 250 mg

MINDESTANGABEN AUF BLISTERPACKUNGEN ODER FOLIENSTREIFEN

BLISTERPACKUNGSFOLIE

1. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS

Myclausen 250 mg Hartkapseln

Mycophenolatmofetil

2. NAME DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS

Passauer Pharma GmbH

3. VERFALLDATUM

EXP

4. CHARGENBEZEICHNUNG

Lot

5. WEITERE ANGABEN

Kommentare

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Hilfe
  • Get it on Google Play
  • Über
  • Info on site by:

  • Presented by RXed.eu

  • 27558

    gelistete, verschreibungspflichtige Arzneimittel